Rückschlagventile

Rückschlagventile lassen die Strömung nur in eine Richtung zu und sorgen dafür, dass das Medium nicht zurückfließen kann. Sind die geeignet für Flüssikeiten, Gase und Dämpfe in verfahrentechnischen Prozessen.

Je nach Werkstoff des Gehäuses und der Dichtung (metallisch oder Kunststoff) wird die Dichtheit nach DIN nach DIN EN 12266-1 und Leckrate bestimmt.

Verfügbare Gehäusematerialien:
  1. Stahl, Edelstahl und Sonderstähle


Die Dichtung kann metallisch hergestellt oder aus hart- bzw. weichdichtenden Kunststoffen bestehen.

Realisierbar ist ein federgesteuerter Ansprechdruck bis 1 bar.

Erhältlich für DN 15 bis DN 100 mit Kvs-Werten 4 bis 133.

© Copyright 2021 INSTRUM Deutschland GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.