Absperrklappen

Absperrklappen dienen dazu den Durchfluss zu verhindern. Dies ist von Vorteil zum gezielten Blockieren von Parallelleitungen oder für Wartungsarbeiten.

Entprechend der notwendigen Beständigkeit kann das Sperrelement mit TFM/PFA ausgekleidet angeboten werden.

Erhältliche Ansteuerungsarten:
  1. Manuell
  2. Pneumatisch
  3. Elektrisch
Verfügbare Materialien Gehäuse:
  1. Stahl, Edelstahl und Sonderstähle

Die Dichtungen können metallisch hergestellt oder aus hart- oder weichdichtenden Kunststoffen bestehen.

Je nach Werkstoff des Gehäuses und der Dichtung (metallisch oder Kunststoff) wird die Dichtheit nach DIN EN 12266-1 und die Leckrate bestimmt.

© Copyright 2021 INSTRUM Deutschland GmbH

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.

Alle weiteren Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.